Drucken

Der Monolith

Der Monolith


Geschichte | Herkunft

Kamado - Grill gilt als die Sammelbezeichnung für einen eiförmigen Grill aus Keramik, in der Bauform ähnlich einem Kugelgrill.
Ursprünglich aus China stammend hat sich der Kamado dann über weite Teile Asiens, vor allem aber nach Japan verbreitet,
wo man das Vorbild des heutigen Kamados, den Mushikamado, entwickelte.

Technik | Ausstattung

 

Konventionelle Gas- und Holzkohlegrills gibt es in den unterschiedlichsten Bauformen und Ausführungen.
Aufgrund der verwendeten Materialien, Stahl oder Edelstahl, ist Ihre Funktionsweise jedoch nahezu gleich.
Da Metall ein hochleitendes Material ist, wird die Wärme sofort an die Umgebung abgegeben.

Entpacken | Aufbauen

Wenn der MONOLITH bei Ihnen eintrifft, hat er bereits eine lange Reise hinter sich.
Bereits im Werk, nach äußerst genauer Prüfung jeder Komponente, wird der MONOLITH in eine besonders stabile und atmungsaktive Transportbox verpackt.
Damit wird sichergestellt, das der MONOLITH unbeschädigt bei Ihnen eintrifft.
Wenn Sie die Transportbox mit dem MONOLITHEN erhalten haben, durchschneiden Sie zunächst mit einem geeigneten und scharfen Messer die massiven Transportbänder.

Thermodichtung | Tausch

 

Die Kopfdichtung

Den Dichtungsfilz zwischen Basis und Deckel des MONOLITHEN kann man in wenigen Schritten selbst erneuern.
Je nach Benutzungsintensität muss dieser Filz von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Damit verhindern Sie, dass Ihr MONOLITH „falsch“ Luft nimmt und somit die Funktionsweise Ihres Gerätes beeinträchtigt wird.
Gehen Sie beim Austausch, nach folgender Empfehlung, langsam, sorgfältig und gewissenhaft vor

Grillen | Direkt


Das direkte Grillen im MONOLITH - eine Königsdisziplin. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps an die Hand, wie Sie im MONOLITHEN hohe Temperaturen erzeugen und damit Gerichte zubereiten,
die außen super knusprig und innen unglaublich saftig und zart sind

Räuchern | Indirekt


Der MONOLITH eignet sich vorzüglich zum Räuchern von Nahrungsmitteln und Gerichten. Der charakteristische Duft und der milde Geschmack von warm geräucherten Gerichten, werden Ihre Gäste und Sie mehr als angenehm überraschen.

Zum perfekten Räuchern in Ihrem MONOLITH empfehlen wir den Einsatz des Deflektorsteins

Entzünden Sie Ihren MONOLITH, wie unter der Rubrik „Die Inbetriebnahme des MONOLITHEN“ beschrieben, ohne den Deflektorstein, auf eine Temperatur von 100°C-150°C.

Pizza | Brot

 

Für diese Backmethode benötigen Sie zwei System-Zubehörteile. Das Distanzstück mit Deflektorstein und den Pizza / Brotbackstein.
Mit diesen Komponenten machen Sie aus Ihrem MONOLITH einen perfekten Steinbackofen.
Dank der wirklich einfachen Zubereitung von Pizza und Brot im MONOLITH erweitern Sie Ihre kulinarischen Möglichkeiten.

Zubereitung | Varianten

Das „direkte“ Grillen im MONOLITH

Das direkte Grillen im MONOLITH, eine Königsdisziplin. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps an die Hand, wie Sie im MONOLITHEN hohe Temperaturen erzeugen und damit Gerichte zubereiten, die außen super knusprig und innen unglaublich saftig und zart sind.